Einzigartigkeit will gesehen und berührt werden


Weiterbildung mit Bernd Scharwies im Anschluss an die GV 2017

 

 

Samstag  18. März  2017   15:00 - 19:00 Uhr
Sonntag   19. März  2017   09:00 - 16:00 Uhr


Inhalt:
vertiefendes Körperlesen
Die Rolle des Therapeuten bei sichtbaren Trauma
Die Rolle des Therapeuten bei verborgenen Trauma
Faszientechniken bei psychischen Traumen/Burnout



Nicht das Interpretieren und Deuten und Verstehen lehrt Dich, einen Menschen zu begleiten und zu berühren. Zunächst geht es darum, wahrzunehmen was ist. Der Mensch ist seine eigene Botschaft.
Er will nicht gleich unsere eigene Interpretation aufgedrückt bekommen (bei der wir selbst im Zentrum stehen), sondern als er selbst gesehen und wahr-genommen werden. Hier beginnt die erste tiefe Berührung.
 
"Wir erkennen uns selbst, durch die Augen der Anderen". Viktor Frankl
 
Einzigartig zu berühren hilft meinem Klienten, sich selbst besser wahrzunehmen.
Jede Berührung kann mich unmittelbar für den Anderen öffnen, für das Neue und
Unverfügbare in ihm, für das, was mir da entgegentritt. Ich nehme wirklich den Menschen wahr, wenn ich ihn „wahr“-„nehme“: ihn in seiner ureigensten Wahrheit sein lasse und annehme.


Workshop 1
Samstag  16.03.2017   15:00 - 19:00 Uhr

Umgang mit psychischen Traumen / Burnout 

vertiefendes Körperlesen, Faszientechniken bei psychischen Traumen/Burnout
 
4 Stunden Fortbildung,   Kosten: CHF 130.-  




Workshop 2
Sonntag   17.03.2017   09:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 16:00 Uhr

Prozessbegleitung Die Rolle des Therapeuten bei sichtbaren und verborgenen Traumen

 

7 Stunden Fortbildung,   Kosten: CHF 200.- 


 



Beide Workshops sind einzeln buchbar.

Gesamt für beide Workshops:       CHF  300,-                                 
Frühbucherrabatt:                    CHF  280.-
bei Anmeldung bis 31. Januar

 

 

 


 

 

 

Trag deinen Namen und deine Email-Adresse im Doodle ein. Deine Anmeldung wird per Mail bestätigt. Die Kursgebühren sind im Voraus nach bestätigter Anmeldung zu überweisen. Mit dem Bestätigungsmail erhältst Du eine Rechnung mit den Einzahlungsinformationen.


Bitte bring zum Workshop eigene Laken, Kissen und Massagelotion mit. 
Wenn Du für das Wochenende eine Massageliege zur Verfügung stellen kannst 
und wenn Du Fragen oder Anregungen hast, setze dich mit mir in Verbindung:
 j.schnurrbusch@gmx.de

RVS - Rebalancer Verband Schweiz      3000 Bern         +41 76 500 57 36      info@rvs-rebalancing.ch

  • Facebook

© 2019 RVS-RebalancerVerbandSchweiz